Wichtiges Drupal 7.41 Sicherheitsupdate

Drupal 7 Update 7.41 Sicherheitsupdate eingespielt – Im Oktober 2015 habe ich zuletzt ein Drupal 7 Update auf meiner privaten Drupal Webseite eingespielt. Das Release Drupal 7.41 bringt ein sehr wichtiges Sicherheitsupdate mit sich. Es bezieht sich auf Drupal Core – Overlay – Less Critical – Open Redirect – SA-CORE-2015-004. Eine Aktualisierung wird dringend empfholen. Nähere Informationen zu den gefundenen Schwachstellen findet man im entsprechenden Security-Advisory.

Zuletzt hatte ich im März diesen Jahres das Update in der Version 7.35 installiert. Es zeigt sich jedoch das man immer mal wieder schauen muss ob es wichtige Sicherheitsupdates frü Drupal gibt. Auch ich hatte vor einiger Zeit einmal ein Problem mitmeiner drupal Webseite, als über diese SPAM E-Mails versendet wurden. Mein Provider hatte dann sofort die Seite vom netz genommen. ich musste dann drupal komplett aufräumen und meine Usernamen und Passwörter ändern. Seit dem ich immer regelmäßig alle Sicherheitsupdates installiere, habe ich keine probleme mehr damit.

Bereits seit mehreren Jahren setze ich persönlich Drupal auf meiner privaten Homepage als Content Management System (CMS) ein. Grundsätzlich bin ich (von anfänglichen Schwierigkeiten einmal abgesehen) sehr zufrieden mit Drupal 7. Drupal ist ein Content-Management-System (CMS) und -Framework, das viele Möglichkeiten zur Erstellung einer eigenen Webseite bietet. Drupal ist eine freie Software und steht unter der GNU General Public License. Es ist in PHP geschrieben und verwendet größtenteils MySQL als Datenbank.

Windows 8.1 Update als ISO-Datei erstellen / herunterladen / installieren

Wer Windows 8 mit einem Windows 8.1 Update versehen möchte, der kann dies über den Windows Store durchführen. Dort hat man die Möglichkeit das Update kostenlos herunterzuladen und danach die Installation durchzuführen. Zu beachten ist jedoch das die Downloadgröße des Windows 8.1 Updates insgesamt ganze 3,42 GB beträgt. Hat man mehrere Rechner zu hause die ein Update benötigen, dann muss man das Update jedes mal neu herunterladen!

Leider bietet Microsoft zur Zeit offiziell keine Windows 8.1 ISO-Abbilder zum Download an! Da ich persönlich mehrere Rechner mit Windows 8 habe und im Internet mit LTE und einer begrenzten Datenflatrate von gerade mal 15 GB im Monat unterwegs bin, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen, mit der man mit etwas Geschick doch ein Windows 8.1 Update als ISO-Datei erstellen kann. Und solch eine Beschreibung habe ich gefunden und einmal persönlich ausprobiert. Hier nun mein kleiner Erfahrungsbericht darüber.

Windows 8.1 Update als ISO-Datei erstellen

Der Trick zur Erstellung einer Windows 8.1 ISO-Datei wir im Netz mehrfach beschrieben und diskutiert. Man kann dadurch das Update außerhalb des Windows Stores herunterzuladen. Alles was man dafür benötigt sind zwei Downloadtools von Microsoft und ein Upgrade- oder Vollversions-Key für Windows 8. Sehr gute Beschreibungen zur Erstellung der ISO-Datei findest du hier oder hier.

windows 8.1 herunterladen
Windows 8.1 Update als ISO-Datei herunterladen

Bei mir hat das in den Anleitungen beschriebene Verfahren sehr gut funktioniert und ich konnte eine ISO-Datei problemlos erstellen und auf eine bootfähige DVD kopieren, mit der ich die Windows Installation starten konnte.

Generischer Key für die Windows 8.1 Update Installation

Doch Microsoft macht es seinen Kunden extrem schwer das Update dann auch über die Installationsroutine abzuschließen. Startet man die Installation vom geladenen ISO, fragt Windows 8.1 nach einem Produkt-Key. Hier werden die originalen Windows 8-Keys nicht akzeptiert! Was mich natürlich total verwirrt hat, jedoch von vielen Anwendern im Netz bestätigen wird.

Damit die Installation klappt, braucht man einen sogenannten generischen Key, mit dem man das Update über den Installer vortführen kann. Microsoft listet diese Keys offiziell auf seinen TechNet-Seiten auf. Für Windows 8.1 Pro lautet der passende Key beispielsweise GCRJD-8NW9H-F2CDX-CCM8D-9D6T9. Mit diesem Key kann man die Installation dann durchführen. Danach muss man die eigene Windows 8.1 noch mit seinem persönlichen Windows 8-Key aktivieren!

Windows 8.1 Installation durchführen

Die Installation selber ist am Ende einfach und unkompliziert durchgeführt. Man kann das Setup direkt von der erstellen DVD vom Desktop aus starten. Auch das booten über die DVD ist möglich. Ich habe das Update direkt von der DVD aus gestartet.

Vor der Installation prüft Microsoft ob alle installierten Apps kompatieble sind. Weiter wird gefragt ob die persönlichen Einstellungen erhalten bleiben sollen. Das Update erkennt ebenfalls automatisch welche Windows 8 Version installiert ist (bei mir Windows 8 Pro mit Media-Center). Das Update hat bei mir auf dem Notebook ca. eine halbe Stunde in Anspruch genommen. Vor dem Update habe ich eine komplette Sicherheitskopie (Systemabbild) meiner Installation vorgenommen – sicher ist sicher. Der Rest geht automatisch.

Nach der Installation nicht vergessen Windows über Computer/Eigenschaften mit dem eigenen Produkt-Key zu aktivieren.

Mein Fazit

Allen viel „Erfolg und Spaß“ beim Installieren von Windows 8.1. Microsoft macht es seinen Kunden wirklich nicht einfach und könnte durch solch unnötig komplizierte Aktionen einige an Benutzern verlieren.

Update auf WordPress 3.5 erfolgreich durchgeführt

WordPress 3.5 wurde vor einigen Tagen veröffentlicht. Das Update von WordPress 3.4 auf die Version 3.5 hat bei mir einwandfrei und unkompliziert funktioniert.

Nachdem die WordPress 3.5 DE-Edition veröffentlicht wurde habe ich meinen Blog auf die neue WordPress Version upgedatet. Wer ein Update auf die neue WordPress Version plant, der sollte vorher immer prüfen auf welcher MySQL Datenbankversion sein Blog aktuell läuft und ein entsprechendes Datenbankupdate seiner WordPress Installation durchführen.

Ich habe diesmal zum zweiten mal den automatischen Updateprozess über die Administrationsoberfläche benutzt.

Was hat sich in WordPress 3.5 verändert

Nach dem automatischen Update wird mir gleich die aktuelisierte Willkommensseite von WordPress 3.5 angezeigt. Auf dieser Seite werden die aktuellen Neuheiten und Verbesserungen kürz erklärt. Diesmal sind folgende Punkte dabei:

  • Neuer Median Manager mit einer „Schöneren Bedienoberfläche“ und „Malerische Galerien“ wobei auch der Upload/Insert Arbeitsablauf überarbeitet wurde und die volle Beitragstypen UI für Dateianhänge neu ist.
  • Neues Standard Theme, das die aktuellen Theme Features verwendet.
  • Retina tauglich – „Das WordPress Dashboard sieht nun auch auf hochauflösenden Bildschirmen toll aus“
  • Flüssigere Bedienung

Daneben wurden noch viele Verbesserungen unter der Haube durchgeführt. Darunter zum Beispiel Optimierungen und Erweiterungen an:

  • Meta Query Ergänzungen
  • Post Objects
  • Bildbearbeitung API
  • Multisite Verbesserungen
  • XML-RPC API
  • Externe Bibliotheken

Ansonsten fällt einem zuerst einmal nichts negativ auf.

Mein Fazit

Das Update, ob nun manuell oder automatisiert, funktioniert unter WordPress immer besser und kann aus meiner Sicht unter WP 3.5 ohne Bedenken durchgeführt werden. Tolle Arbeit der Entwickler!

Update auf WordPress3.0 – TeraBlog.de Update erfolgreich

Viele Blogger reden gerade über das neue WordPress Major-Release 3.0 das diese Woche veröffentlicht wurde. Auch ich habe es mir natürlich gleich heruntergeladen, kurz lokal getestet und dann auf meinen Blogs installiert und somit auf 3.0 aktualisiert.

Das Update auf WordPress 3.0 hat einwandfrei und unkompliziert funktioniert. Ich habe nicht den automatischen Updateprozess benutzt, sondern weiterhin ein manuelles Update durchgeführt (Macht der Gewohnheit). „Update auf WordPress3.0 – TeraBlog.de Update erfolgreich“ weiterlesen

WordPress 3.0 wurde veröffentlicht

WordPress in der Version 3.0 ist kürzlich als neues Major-Release erschienen: WordPress 3.0 “Thelonious”. Die meistverwendete Blog-Software kommt mit einigen Neuerungen heraus. Mit dieser Version wurden zum Beispiel die WPMU und WordPress zusammengeführt, innerhalb von WordPress wird die MU-Funktion jetzt MS (Multisite) genannt. „WordPress 3.0 wurde veröffentlicht“ weiterlesen

Windows 7 hält Einzug auf dem PC

Windows 7 hält Einzug auf meinen PC. Windows 7 hat somit Windows Vista als Betriebssystem verdrängt. Nachdem ich mit Vista nicht wirklich immer zu frieden war habe ich vor einer Woche erst versucht Windows 7 als Update zu installieren. Danach habe ich aber nicht die erhofften Geschwindigkeitsverbesserungen feststellen können. Danach habe ich Windows 7 einmal komplett neu installiert.

Windows 7 - Home Premium Windows 7 hält Einzug auf meinen PC. Windows 7 hat bei mir somit Windows Vista als Betriebssystem verdrängt. Windows 7 gibt es seit dem 22.10.09 offiziell im Laden zu kaufen. Nachdem ich mit Vista nicht wirklich immer zu frieden war hatte ich mich nun bereits doch zur Installation von Windows 7 entschlossen. Zuerst habe ich vor einer Woche versucht Windows 7 als Update zu installieren. Danach hatte ich aber nicht die erhofften Geschwindigkeitsverbesserungen feststellen können. Deshalb habe ich nun Windows 7 komplett neu installiert.

Beim Update sowie bei der Neuinstallation gab ist mit Windows 7 keinerlei Probleme. Alle Geräte wurden erkannt und es gab die entsprechenden Treiber dafür. Windows 7 zu installieren scheint wirklich ein Kinderspiel zu sein, vorausgesetzt man hat die entsprechenden Vorbereitungen und die notwendigen Datensicherungen durchgeführt.

Ich werde in den nächsten Wochen mal sehen wie sich Windows 7 auf meinem Rechner bewährt. Im Moment bin ich sehr damit zufrieden. Mit der Neuinstallation von Windows 7 hat sich die gefühlte Geschwindigkeit meines PCs gegenüber Vista ”verdoppelt”.

Sicherlich werde ich nun ab und zu mal über bestimmte Windows 7 Themen hier auf TeraBlog berichten. Vielleicht entsteht daraus ja eine kleine Serie an “Tipps & Tricks zu Windows 7” …

WordPress: Verschachtelte Kommentare eingebunden

Verschachtelte Kommentare, sogenannte “threaded Comments” gibt es bereits seit der WordPress Version 2.7. Durch die verschachtelten Kommentare hat man die Möglichkeit direkt auf Kommentare zu antworten, der Kommentar wird dann entsprechend eingerückt angezeigt.

Verschachtelte Kommentare, sogenannte “Threaded Comments” oder auch „Nested Comments“, gibt es bereits seit der WordPress Version 2.7 und ab sofort auch hier im Blog. Du hast nun die Möglichkeit direkt auf Kommentare zu antworten, der Kommentar wird dann entsprechend eingerückt angezeigt. Ich habe mich entschieden dies bis auf drei Ebenen zu begrenzen, das bedeutet du kannst auch noch einmal direkt auf eine Antwort antworten. „WordPress: Verschachtelte Kommentare eingebunden“ weiterlesen

Windows 7 wird ab heute offiziell und weltweit verkauft

Microsofts neues Betriebssystem Windows 7 kommt heute weltweit in die Läden. Viele Windows User warten bereits seit Wochen auf diesen Tag, denn ab heute soll Windows 7 offiziell in den Verkaufsregalen stehen. Somit  kommt das Programm heute deutlich früher auf den Markt als ursprünglich geplant. Der Verkaufsdruck, wegen dem schlecht laufenden Windows Vista, war wohl einfach zu groß.

Windows 7 steht zukünftig nur noch in drei verschiedenen Versionen “Home Premium”, “Professional” und “Ultimate” zum Kauf bereit und löst gerade mal nach knapp zwei Jahren seinen Vorgänger Vista ab. Windows 7 hat jedoch einen mehr als einjährigen Test durchlaufen, bei dem Microsoft zahlreiche Kritikpunkte und Anregungen von weltweit insgesamt acht Millionen Beta-Testern ausgewertet und umgesetzt hat. Somit ist zu hoffen, das Windows 7 besser startet als die Vorgängerversion Windows Vista. Oft hört man ja auch, das das neue Windows 7 erheblich und auch spürbar schneller sein soll als Windows Vista.

Wie sieht es bei Dir aus? Wirst du ein Upgrade auf die neue Windows 7 Version durchführen?

Genau diese Frage stelle ich mir seit einigen Tagen, denn mit Windows Vista bin ich, genauso wie viele andere Anwender, nicht wirklich zufrieden.

Ich persönlich werde wohl erst einmal die Zeit abwarten, bis die ersten Fehler von Windows 7 behoben sind. Dann zum Jahresende werde ich mir aller Voraussicht nach eine Update bzw. Upgrade Version für mein Windows Vista kaufen und mein Glück dann mit dem neuen Windows 7 versuchen.

Windows Live Writer 2009 zum bloggen installiert

Ich blogge meine Beiträge fast alle mit dem Tool Windows Live Writer und eigentlich dachte ich auch das die Software über das Windows Update aktualisiert wird. Leider hat die Aktualisierung wohl nur für die 2008er Version funktioniert, denn ich musste nun feststellen, das es schon seit längerer Zeit die Version Windows Live Writer 2009 gibt.

Da hab ich mich also gleich einmal ran gemacht und die neue Version installiert. Ohne Probleme lief die Installation durch und alle meine Einstellungen und Daten wurden übernommen – schon mal sehr gut.

Ansonsten hat sich nicht so viel verändert, es wurden einige neue Features integriert, die Oberfläche wirkt etwas aufgeräumter und einige Bedienungselemente wurden überarbeitet, das war’s dann offensichtlich auch schon. „Windows Live Writer 2009 zum bloggen installiert“ weiterlesen