SEO – Google Keyword-Tool zur Optimierung von Suchbegriffen nutzen

Ihr sucht nach einer weiteren Möglichkeit zur Suchmaschinenoptimierung (SEO)? Dann ist das Google Keyword Tool von Google AdWords genau das richtige Tool! Und wichtig: Das Google Keyword Tool ist für jeden frei zugänglich. Da das Google Keyword Tool von Google AdWords angeboten wird, soll es in erster Linie bei der Auswahl der optimalen Suchwörter für die eigene AdWords-Kampagne dienen. Jedoch kann es genauso gut für die eigene SEO eingesetzt werden. Ich habe das Tool gleich einmal getestet und hier kurz ein paar interessante Highlights zusammengefasst. „SEO – Google Keyword-Tool zur Optimierung von Suchbegriffen nutzen“ weiterlesen

Google Suche in Firefox auf deutsch umstellen

Google Suche in Firefox auf deutsch umstellen. Zeigt die Google-Suchergebnisseite, über die im Firefox Browser eingebaute Suchleiste, nur noch ein englisches Menü an und erfolgt die Suche nur noch auf der englischen Google Seite? Dann kann dir dieser Artikel 1-2 Tipps geben wie man dieses Problem lösen könnte.

Warum schreibe ich diesen Artikel

Seit einigen Wochen – wenn nicht sogar Monaten – nervt es mich gewaltig, dass die im Firefox Browser eingebaute Suchleiste, bei eingestellter Suche über die Google-Suchmaschine, nur noch über die englische Google Webseite ausführt und die Suchergebnisse anzeigt. In früheren Firefox Versionen war das irgendwie nicht so. Es scheint aber so, das Google seinen Suchaufruf irgendwann mal verändert hat.

Egal – Heute hab ich mich mal auf die Suche gemacht und Möglichkeiten gefunden, wie man die Google-Suche über den Firefox Browser wieder über die deutsche Google Suchwebseite ausführen kann.

„Google Suche in Firefox auf deutsch umstellen“ weiterlesen

Bing Traffic – Wie hoch ist der Zugriff auf deinen Blog über Bing?

Wie hoch ist euer Bing Traffic? Diese Frage Stellt Stephan Walcher auf seinem Blog Prometeo. Angeregt durch diese Fragestellung, habe auch ich einmal geschaut, was die Statistikauswertung für 2010 ergibt.

Ich habe festgestellt dass mein Bing-Traffic über das Jahr 2010 hinweg bei gerade einmal 0,57 % liegt. Also kommen bei mir nicht wirklich Besucher über den Service von Bing – schade eigentlich.

„Bing Traffic – Wie hoch ist der Zugriff auf deinen Blog über Bing?“ weiterlesen

Google Platzierungen mit dem Free Monitor für Google ermitteln

Google Platzierungen ermitteln mit dem Free Monitor für Google. Das kostenlose Freeware-Tool “Free Monitor for Google” bietet die Möglichkeit für verschiedene Webseiten die Platzierung der Artikel anhand bestimmter Keywörter zu ermitteln. Somit kann man schnell und effektiv den Erfolg der eigenen Internet-Präsenz bei Google mit dem anderer Webseitenbetreiber vergleichen. Der Hersteller der Software schreibt über sein Tool:

Free Monitor for Google ist eine gratis Web Promotion Software für Suchmaschinen-Spezialisten und Webmaster. Es ermöglicht den Rank Ihrer Website in Google Top für populäre Keywords zu erfahren und mehr Traffic von Google zu bekommen. Google Monitor führt Statistik für mehrere URLs und einige Keywordlisten. Sie können die Daten zu CSV exportieren.

Das Freeware-Tool Free Monitor for Google ermöglicht es sehr einfach die Position der eigenen Webseiten über Anfragen bestimmter Suchwörter (Keywords) zu bestimmen. Es können für mehrere Webseiten hunderte von Keyword Kombinationen abgefragt werden.

Sehr gut kann man mit dem Freeware Tool auch die Tendenz, der Position auf Google, zur letzten Abfrage erkennen. Die Tendenz wird mit Hilfe von kleinen Pfeilen angezeigt und man sieht die Verbesserung bzw. Verschlechterung der Positionen. Zusätzlich sieht man natürlich die aktuelle und die “Beste” Position insgesamt. „Google Platzierungen mit dem Free Monitor für Google ermitteln“ weiterlesen

Umstellung von Subdomain auf Top-Level-Domain

Brandt Aktuell Weblog wird umgestellt von einer Subdomain auf eine Top-Level-Domain. Schritt für Schritt stelle ich bis zum Monatsende meinen Weblog Brandt Aktuell auf eine neue Top-Level-Domain (TLD) um.

Brandt Aktuell Weblog wird umgestellt von einer Subdomain auf eine Top-Level-Domain. Schritt für Schritt stelle ich bis zum Monatsende meinen Weblog Brandt Aktuell auf eine neue Top-Level-Domain (TLD) um.

Grund der Umstellung ist der, das ich bisher eine Subdomain blog.brandt-net.de als Blogadresse verwendet habe und nun den Blog auf eine eigenständige Adresse umstellen wollte.

Die zukünftige Adresse von Brandt Aktuell lautet nun www.terablog.de .

Ich versuche die Umstellung auf die neue TLD so transparent und fehlerfrei wie möglich durchzuführen. Der Besucher sollte im optimalen Verlauf nichts von der Umstellung mit bekommen. „Umstellung von Subdomain auf Top-Level-Domain“ weiterlesen

Wie sieht Google meine Artikel im Blog? Probleme mit Inhalten aus der Sidebar in Suchergebnissen.

Wie sieht Google meine Artikel im Blog? Wie indiziert Google diese? Welcher Text folgt als erstes nach dem Titel im Such-Ergebnis bei Google? All diese Fragen stelle ich mir gerade, den wenn ich auf meiner Domain Brandt Aktuell nach Beiträgen mit dem Keeword „KeePass“ suche, erhalte ich eine unglaublich Summe an Ergebnissen, nämlich 258 Seiten (Suche aufrufen). Da stellt sich mir doch die Frage: „Warum habe ich über 250 Seiten zu dem Begriff KeePass auf meinem Blog?“.

Zugegeben die ersten 15 Ergebnisse haben direkt etwas mit dem Suchbegriff zu tun, denn diese Artikel handeln direkt oder indirekt über den Passwort-Manager KeePass.

„Wie sieht Google meine Artikel im Blog? Probleme mit Inhalten aus der Sidebar in Suchergebnissen.“ weiterlesen

Iconlook – Die Icon Suchmaschine

Du bist Entwickler, Programmierer oder Blogger? Du bist auf der Suche nach frischen, lizenzfreien Icons? Dann bist du bei Iconlook, einer Suchmaschine für lizenzfreie Icons, genau richtig. Der Webdienst ist darüberhinaus kostenlos, jedoch nur in englischer Sprache verfügbar.

Um den täglichen Bedarf eines Webentwicklers oder Programmierers an frischen Icons zu befriedigen, eignet sich Iconlook, die Suchmaschine für lizenzfreie Icons. Der Webdienst ist kostenlos jedoch nur auf Englisch verfügbar. Die Suchmaschine listet, wie nicht anders zu erwarten, zu bestimmten Themen viele Icons, zu anderen Themen eben nur wenige Icons in ihrer Suchergebnissliste auf.

UPDATE: Januar 2011 – IconLook gibt es leider nicht mehr. Eine sehr gute alternative ist der Service von Icon Finder. „Iconlook – Die Icon Suchmaschine“ weiterlesen

Mit dem Drupal Modul "pathauto" automatisch Umlaute in der URL umwandeln

Drupal erlaubt es Umlaute in der URL zu benutzen. Diese werden meines Erachtens aber von einem Internet Brauser sehr unschön dargestellt und außerdem sind die Umlaute für die Suchmaschinen Optimierung (SEO) nicht gerade von Vorteil.

Das Drupal Modul pathauto erzeugt automatisch URL Aliases für Nodes, Taxonomy, Benutzer u.s.w. mit sprechenden URLs. Das Modul kann auch mit Umlaute umgehen. Das Modul ist sehr mächtig und lässt sich sehr flexibel konfigurieren. Auch kann pathauto mit Umlauten richtig umgehen, zum Beispiel wird aus einem über in der URL ein ueber erzeugt.

Wer nun Drupal mit dem Modul pathauto einsetzt, der kann die Umlaute automatisch in der URL umwandeln lassen. Dafür ist es lediglich notwendig im Modulverzeichnis von pathauto die Datei i18n-ascii-example.txt in i18n-ascii.txt umzubenennen und die Option Umcodieren in der Modulkonfiguration zu aktiviert.

Die Aktivierung der Option sollte passieren, bevor ein Alias erstellt wird! Erfolgt die Aktivierung der Option „Umcodieren“ erst nachdem man schon viele Aliase bzw. Einträge erstellt hat, bleibt einem nichts anderes übrig, als die ganzen URL-Aliase zu löschen und dann mit Hilfe von autopath automatisch neu anlegen zu lassen.

WP-Plugins: "Landingsites de" eingebunden

Heute habe ich endlich einmal die Zeit gefunden um das WordPress Plugin „Landingsites de“ richtig auf meinem Blog zu integrieren. Grund: Die meisten Besucher kommen über Suchmaschinen auf die einzelnen Artikel dieses Weblogs. Oft finden sie aber nicht gleich den richtigen Artikel. Und um nun die Besucher auf der Webseite zu halten habe ich das Plugin Landigsites eingebunden. Zusätzlich zum gefundenen Artikel werden den Besuchern nun fünf relevante Artikel angezeigt. Diese Aufgabe übernimmt das WordPress Plugin „Landingsites de“ nun auf diesem Blog. „WP-Plugins: "Landingsites de" eingebunden“ weiterlesen