Update auf WordPress 3.5 erfolgreich durchgeführt

WP 3 wurde veröffentlicht

WordPress 3.5 wurde vor einigen Tagen veröffentlicht. Das Update von WordPress 3.4 auf die Version 3.5 hat bei mir einwandfrei und unkompliziert funktioniert.

Nachdem die WordPress 3.5 DE-Edition veröffentlicht wurde habe ich meinen Blog auf die neue WordPress Version upgedatet. Wer ein Update auf die neue WordPress Version plant, der sollte vorher immer prüfen auf welcher MySQL Datenbankversion sein Blog aktuell läuft und ein entsprechendes Datenbankupdate seiner WordPress Installation durchführen.

Ich habe diesmal zum zweiten mal den automatischen Updateprozess über die Administrationsoberfläche benutzt.

Was hat sich in WordPress 3.5 verändert

Nach dem automatischen Update wird mir gleich die aktuelisierte Willkommensseite von WordPress 3.5 angezeigt. Auf dieser Seite werden die aktuellen Neuheiten und Verbesserungen kürz erklärt. Diesmal sind folgende Punkte dabei:

  • Neuer Median Manager mit einer „Schöneren Bedienoberfläche“ und „Malerische Galerien“ wobei auch der Upload/Insert Arbeitsablauf überarbeitet wurde und die volle Beitragstypen UI für Dateianhänge neu ist.
  • Neues Standard Theme, das die aktuellen Theme Features verwendet.
  • Retina tauglich – „Das WordPress Dashboard sieht nun auch auf hochauflösenden Bildschirmen toll aus“
  • Flüssigere Bedienung

Daneben wurden noch viele Verbesserungen unter der Haube durchgeführt. Darunter zum Beispiel Optimierungen und Erweiterungen an:

  • Meta Query Ergänzungen
  • Post Objects
  • Bildbearbeitung API
  • Multisite Verbesserungen
  • XML-RPC API
  • Externe Bibliotheken

Ansonsten fällt einem zuerst einmal nichts negativ auf.

Mein Fazit

Das Update, ob nun manuell oder automatisiert, funktioniert unter WordPress immer besser und kann aus meiner Sicht unter WP 3.5 ohne Bedenken durchgeführt werden. Tolle Arbeit der Entwickler!

Autor: Stefan Brandt

Ich bin als Web- und Anwendungsentwickler im IT-Bereich tätig. Ich blogge seit 2006 und verwende WordPress und Drupal als CMS Platform um meine Artikel zu veröffentlichen. Zu meinen Hobbys zählt die digitale Fotografie. Zur Entspannung jogge ich gernen oder gehe im eigenen Wald arbeiten. Ich teste gerne Produkte und Webseiten um Test- und Erfahrungsberichte darüber zu schreiben. Weitere Web Projekte sind die Alltagskiste und meine meine private Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.